1 Kommentar

  • Muriel sagt:

    Damit auch mal ein Vertreter der anderen Seite zu Wort kommt: Ich bin nachdrücklich für mehr Gewinnmaximierung und weniger Teilhabe und stehe Jobs‘ Tod trotzdem weitgehend gleichgültig gegenüber.
    Einen Vorzug vor dem anderen Heiland hat er allerdings in meinen Augen: Jobs hat den Anstand, tot zu bleiben, nachdem er für unsere Sünden gestorben ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.