Leistungsschutzrecht – von der Blacklist zur Whitelist

Und weil sie nicht mehr gefunden werden wollen, werden wir nicht mehr darüber reden. Das neue Leistungsschutzrecht (LSR) sorgt nun u.a. dafür, dass kommerzielle Suchanbieter wie Google, Microsoft und die deutsche Telekom nicht mehr auf deren Inhalte verlinken sollen, ohne dafür zu zahlen. Aber auch ganz neue Tricks haben sich die Online-Medien einfallen lassen um…

Goldrausch – Die Geschichte der Treuhand

 

Der größte Ausverkauf eines Landes in der Geschichte wird nach 22 Jahren in einer Dokumentation hinterfragt.

Im Frühsommer 1990 wurde die Treuhandanstalt gegründet, um die volkseigenen Betriebe der DDR zu privatisieren. In den folgenden vier Jahren werden rund 4.000 dieser Betriebe geschlossen, etwa zweieinhalb Millionen Arbeitsplätze gehen verloren. Die Treuhandanstalt macht bis zu ihrer Schließung Ende 1994 Schulden in Höhe von insgesamt 256 Milliarden Mark – umgerechnet rund 150 Millionen Mark jeden Tag. Zudem lässt sich die Treuhand um viele Milliarden Mark betrügen.
Dieser Skandal wurde nie vollständig aufgeklärt. Die meisten Täter gingen straffrei aus oder wurden nicht einmal angeklagt. realfictionfilme.de

Der Kinostart ist der 30.08.2012 und wurde von zero one film in Koproduktion mit SWR, NDR und MDR produziert.