3D-TV

Die Branchenmesse präsentiert die ersten 3D Geräte ohne Brille.

Dabei frage ich mich wofür. Wer beim bisherigen Fernsehen schon einmal Dumm und einmal Doof sein muss um dessen Inhalte aushalten zu können, dem wird nun das dritte D untergejubelt.  Wahrscheinlich steht dies für Dämlich .  Wer möchte denn Marienhof oder DSDS, Wetten dass oder das Festival der Volksmusik denn in 3D kucken? Man hält es doch in 2D schon kaum aus und es wirkt eher wie eindimensionales Fernsehen das die Tendenz zu einer nullten Dimension hat. (Wenn es diese nicht gibt, muss sie eben noch erfunden werden und dieses steht ihr dann Beispiel dafür).