Menschenhandel vor der Haustür

 

Erst vor wenigen Tagen haben Forscher der Universität Göttingen und der London School of Economics and Political Science (LSE) einen Index Ländern zur Messung staatlicher Maßnahmen gegen den Menschenhandel entwickelt.

Bislang fehlten vergleichbare landes- und regionenspezifische Statistiken zum Thema Menschenhandel, um Ansatzpunkte für die Verfolgung der Täter und den Schutz der Opfer zu finden. Die Forscher bewerteten die 177 Länder in drei Kategorien: Strafverfolgung, Vorbeugung von Menschenhandel und Schutz der Opfer.  goettinger-tageblatt.de

Interessant ist hierbei das Deutschland (Top) an erster Stelle steht und Haiti (Flop) ganz am Ende.